KIND OF GOLDEN – Die Friedrichstadt

Jazztour der Zwanziger Jahre

Die Zwanziger Jahre in Berlin. Ein Stadt-Spaziergang. Vorbei an der heutigen Komischen Oper oder dem ehemaligen Moka Efti!

Kontakt: +49(0)1715483492 oder anja@jazzgeschichten.de 

  • Startet gegenüber dem Hotel Adlon, Unter den Linden 77,10117 Berlin. Am S/U-Bahn-Brandenburger Tor.  Endet ca. 120 Minuten später am Checkpoint Charlie. € 15, Ermäßigung möglich.

  • den nächsten Termin seht an der Seite

Wir müssen weiterhin umsichtig bleiben. Dass die kulturhistorischen Stadt-Spaziergänge im Freien stattfinden, ist von Vorteil. Um die Größe der Gruppen auf ein vernünftiges Maß zu beschränken, bitte ich Euch, vorher mit mir zu kommunizieren!

Die Zwanziger Jahre in Berlin – die berühmte Halb-Welt: Zurück in die Friedrichstadt! Das Vergnügungs-Zentrum war aus dem Kaiser-Reich noch berüchtigt. Die alte Pracht bestand fort. Nur war sie nun erschwinglich für alle. Ein turbulentes Chaos!

Die Zwanziger Jahre in Berlin boten das Vor-Spiel zu Sex, Drugs and Rock´n`Roll!

Die Jazz-Rhythmik klang nach Maschinen. Somit war die Musik Zeit-gemäß. Ihre Hektik bedeutete Revolution. Sie stand für ganz neue Zeiten. Ihr Optimismus begeisterte viele. hre Exzentrik wurdebejubelt. In Zeiten von Tanz-Manie diente sie als die Tanz-Musik. Cake-Walk und Shimmy oder Charleston.

Die Spiel-Technik war allerdings ungewohnt. Nur wenige Profis wagten sich daran. Deswegen übernahmen das spontan gegründete Jazz-Bänder. Viele von ihnen spielten nur zum Spaß. Das ergab eine tolle Berliner Melange! Zeit blieb ihnen keine. Jazz entwickelte sich rasant weiter. Jede neue Spiel-Art erschloss der Musik wieder andere Gesellschafts-Kreise.

Die Zwanziger in Berlin. Schon stecken wir mitten drin im Schlamassel. War die Moderne nun gut oder schlecht? Was für GeschlechterRollen waren eigentlich die richtigen? Welche Drogen waren wann zu konsumieren?

Die Friedrichstadt spiegelte den Zeit-Geist. Die Jazz-Tour erinnert vor Ort daran.

MUSIKMEDIEN

Seht auch: KIND OF GOLDEN – er Neue Westen

KIND OF GOLDEN – Das Scheunenviertel

Die Zwanziger Jahre in Berlin

Sam-Wooding